Brennessel- mehr als ein Unkraut

Urtica – Was ist das?

Urtica ist eine Pflanzenart, die zur Gattung der Brennnesselgewächse (Urticeae) gehört. Diese Pflanzen sind unter der Bezeichnung „Brennnessel“ landläufig bekannt. Es existieren unterschiedliche Arten der Brennnesseln, die weltweit angetroffen werden können. So wachsen auch in ganz Deutschland verschiedene beheimatete Arten.

Urtica ist ein Heil- aber auch ein Lebensmittel

Die Brennnesseln respektive Urtica, wenn man die wissenschaftliche Bezeichnung nicht außer Acht lassen möchte, können sowohl als wirksames Heil- oder nahrhaftes Lebensmittel genutzt werden. Unabhängig von der Brennnesselart können alle Sorten für beide Zwecke verwendet werden.

Brennnesseln bei der Zubereitung

Brennnesseln eignen sich sehr gut für die Zubereitung von grünen Soßen oder Rohkostsalaten. Viele Menschen bevorzugen auch Brennnesseltee. Häufig werden Brennnesseln in der freien Natur gesammelt. Mittlerweile können diese Gewächse getrocknet in verschiedenen Variationen auch im Handel erworben werden.

Urtica als Heilgewächs

Werden Brennnesseln (Urtica) als Heilpflanze offeriert, sind sie in der Regel im getrockneten Zustand erhältlich. Überwiegend sind es die getrockneten Blätter der Pflanze, die angeboten werden. Die Inhaltsstoffe haben unter anderem einen hemmenden Einfluss auf spezielle Matrix-Metallproteinasen. Folglich kann dadurch das Immunsystem vor Überreaktionen geschützt werden. Bei den angesprochenen Inhaltsstoffen geht es unter anderen um verschiedene Flavonoide,Kaffeesäurederivate, Aminosäuren und diverse Mineralstoffe wie beispielsweiseEisen. Die Wurzeln selbst der Urtica beinhalten ebenfalls wirksame Inhaltsstoffe, die auch dazu beitragen, dass Brennnesselgewächse als Heilpflanzen gelten. Dort handelt es sich um Stoffe wie Lecitine, Lignane, wasserlösliche Polysaccharide sowieGerbstoffe. Teilweise werden diese als Tee, Teemischungen oder Kräuter angeboten, worin Urtica enthalten ist. In Kräuterform kann Urtica einzeln oder in einer der vielen Kräutermischungen gekauft werden.

Urtica – Für Tier und Mensch

Nicht nur für Menschen werden Brennnesseln als Salatbeigabe oder Heilpflanze vertrieben, sondern genauso für viele Tierarten spielen diese Gewächse eine Rolle. Auch für Tiere sind sie ein wertvolles Futter oder praktisches Heilmittel aus der Natur, das bei der Behandlung verschiedener Krankheiten und Beschwerden zum Einsatz kommt. Etliche Tiere suchen Dank ihres Instinkts nach Brennnesseln als Nahrung, wenn ihre Gesundheit angeschlagen ist. Eben dieses Verhalten, das Experten beobachteten, hatte zur Folge, dass Brennnesseln als Heilgewächse entdeckt und ihre Wirkung genauestens erforscht wurde.

Urtica dioica (die sogenannte Große Brennnessel) sowie Urtica Urens (die KleineBrennnessel)

Vorranging sind es Teile der Kleinen und Großen Brennnessel, die in Deutschland als Heilkräuter in den Verkauf gelangen. Der Grund dafür ist einfach: Beide Arten sind in unseren Breitegraden sehr verbreitet. In anderen Ländern können ganz verschiedene Urtica-Gattungen gehandelt werden.

 

Besuchen Sie unseren Online Shop um Urtica zu kaufen

0 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.